Datenschutzerklärung

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Allgemein

Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie als natürliche Person persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Urheberrechte

Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung der Redaktion des Swiss Marketing Hub. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien und Downloads von Website dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden.

Haftung

Der Swiss Marketing Hub übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf der Website publizierten Informationen. Alle Publikationen entsprechen der Meinung freier Individuen, die in keinem vertraglichen Verhältnis mit der Plattform Swiss Marketing Hub stehen. Die Swiss Marketing Hub lehnt zudem jegliche Haftung ab für den Inhalt von Websites Dritter, auf die im Rahmen dieser Website verwiesen wird. Gleiches gilt in Bezug auf die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der auf Websites Dritter wiedergegebenen Informationen sowie hinsichtlich deren Funktionstüchtigkeit.

Links auf andere Websites

Die Website der Community Swiss Marketing Hub können Links zu Website anderer Anbieter enthalten. Da wir deren Website nicht kontrollieren und keinen Einfluss auf deren Inhalt haben, empfehlen wir Ihnen, sich die Informationen zum Datenschutz auf diese Website anzuschauen. Wir können in keinem Fall die Wahrung der datenschutzrechtlichen Anforderungen durch fremde Websites gewährleisten.

Datenschutzhinweis

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie als natürliche Person persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Swiss Marketing Hub
Bahnhofstrasse 6a
5210 Windisch
gro.b1566755837uhgni1566755837tekra1566755837mssiw1566755837s@tca1566755837tnoc1566755837

Die verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Gewisse Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Mit der Anmeldung Ihrer Mitgliedschaft (Membership / Premium Membership) bei der Community / Plattform Swiss Marketing Hub erteilen Sie der Redaktion die ausdrückliche Genehmigung für die Zustellung von Botschaften, die den Swiss Marketing Hub betreffen (beinhaltet keine Werbebotschaften Dritter). Diese Genehmigung erlischt automatisch durch und bei  Austritt, respektive Kündigung der Mitgliedschaft beim Swiss Marketing Hub.

Rechtsweg bei Datenschutzverletzungen
Sollten Sie sich in Ihrer Privatsphäre oder anderweitig hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund von Datenverarbeitungsvorgängen unsererseits verletzt fühlen, so dürfen Sie sich jederzeit über die vorgenannte, verantwortliche Stelle an uns wenden. Wir nehmen derartige Meldungen sehr ernst und sind grundsätzlich an jeweils einvernehmlichen Lösungen interessiert.
Selbstverständlich bleibt es Ihnen dennoch vorbehalten, den Rechtsweg gemäss den konkret anwendbaren rechtlichen Bestimmungen einzuschlagen.

Widerspruch gegen Werbe-Mails Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Datenschutz

Technische und organisatorische Massnahmen

Der Swiss Marketing Hub unternimmt alle zumutbaren und aus technisch-organisatorischer Sicht sinnvollen Schritte, um die Sicherheit der persönlichen Daten zu gewährleisten.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung mit einen DV-Zertifikat. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Mit einem DV (Domain Validation) Zertifikat ist die Übermittlung der Daten geschützt. Bei einem OV (Organisation Validation) Zertifikat ist garantiert, dass die Domäne dem Anbieter gehört. Bei einem EV (Extended Validation) wurde auch die Identität des Inhabers, resp. Geschäftsleiters geprüft.

Passwörter

Wenn Sie aufgefordert werden, ein Passwort zu definieren, beachten Sie bitte, dass es Ihre Pflicht ist, dafür Sorge zu tragen, dass dieses Passwort nicht zu einfach ist und vor dem Zugriff unbefugter Personen geschützt wird.

Betrieb der Weblösung durch Dritte (Hosting) in der Schweiz / EU

Wir haben die Firmen Hostpoint AG (Rapperswil-Jona) und Threeway AG (Brugg) mit der Bereitstellung und der technischen Betreuung unserer Plattform (Webserver-Hosting und Betrieb) beauftragt. Soweit hierbei Daten übertragen, gespeichert und verarbeitet werden, geschieht dies nach den Weisungen des Plattform Betreibers und im Rahmen einer Auftragsverarbeitung nach der CH-DSG.
Die für den Betrieb eingesetzten Server stehen in der Schweiz.

Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Verwendung Ihrer persönlichen Daten

Wir verwenden die von ihnen angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, Anschrift, Zahlungsdaten) ausschliesslich im Rahmen der Kundenbeziehung und im Rahmen unserer Firma. Wenn Sie beispielsweise unseren Newsletter abonniert haben, so verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen aktuelle Informationen per E-Mail zu senden. Es werden keinerlei persönliche Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Name, Profile, etc.) an Dritte weitergegeben, soweit es nicht in direktem oder indirektem Zusammenhang mit der Produktion, Lieferung oder Bezahlung der Ware notwendig ist. Sofern Sie zugestimmt haben oder mit uns in der Vergangenheit in geschäftlichem Kontakt waren, werden wir im Rahmen unserer Firma Ihre Daten verwenden, um Sie zukünftig über neue Produkte, Dienstleistungen und sonstige Neuheiten zu informieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Datenerfassung auf der Webseite

Cookies

Unsere Website verwendet kleine Textdateien, sogenannte „Cookies“, die über den Browser auf Ihrem Computer abgelegt werden. Diese Textdateien richten keinen Schaden an und dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihre Browsereinstellungen so einrichten, dass er Sie über das Setzen eines Cookies informiert und Sie dies zulassen müssen. Eine Deaktivierung der Cookies im Browser kann die Funktionalität unserer Webseite einschränken.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server Log Files

Der Provider der Website erhebt und speichert automatisch allgemeine Daten und Informationen in sogenannten Server-Log Files, die der von Ihnen verwendete Browser automatisch übermittelt. Erfasst werden können:

  • Verwendeter Browsertyp und Versionen
  • Das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem
  • Die Internetseite sowie Unterwebseite, von welchem das zugreifende System auf unsere Webseite gelangt (Referrer URL)
  • Hostname des zugreifenden Computers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Die IP Adresse
  • Name der abgerufenen Seite/Datei
  • Die übertragene Datenmenge

Die anonym erhobenen Daten und Informationen können mit dem Ziel, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen, ausgewertet werden. Die anonymen Daten des Server-Logs werden getrennt von anderen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Wir ziehen keine Rückschlüsse dieser allgemeinen Daten und Informationen auf Ihre Person. Die Verwendung der gesammelten Daten und Informationen dienen ausschliesslich zur Analyse der Funktionsfähigkeit der Webseite sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes auf Verlangen die notwendigen Informationen bereitzustellen.

Die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Massnahmen ist gestattet.

Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit über das Kontaktformular oder der publizierten Emailadresse sich mit uns in Verbindung zu setzen. Die dadurch freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten werden automatisch gespeichert und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen bearbeitet. Es erfolgt keine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschliesslich auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen einer Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die Institution, die den Kurs anbietet. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Massnahmen ist gestattet.

Analyse-/Trackertools

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Newsletter

Allgemein

Sie können über unsere Webseite unseren Newsletter bestellen. Hierzu benötigen wir Ihre E-Mail Adresse und Einwilligung, dass Sie in regelmässigen Abständen unseren Newsletter erhalten möchten.

Sobald Sie sich registriert haben, erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Anmeldung (Double Opt-In).

Sie haben jederzeit das Recht sich mittels Austritt aus dem Swiss Marketing Hub vom Newsletter abzumelden. Senden Sie Ihre Abmeldung bitte an gro.b1566755837uhgni1566755837tekra1566755837mssiw1566755837s@pih1566755837srebm1566755837em1566755837. Anschliessend löschen wir umgehend Ihre Daten und Sie erhalten keine Newsletter mehr von uns.

Evalanche

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletter Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Für den Versand unseres Newsletters nutzen wir Evalanche. Evalanche wird die hier bezeichneten Daten nicht an Dritte weiterleiten. Evalanche ist ein Analysedienst der SC-Networks GmbH, Enzianstr. 2, 82319 Starnberg. Evalanche verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung des Newsletters durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung des Newsletters (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird ausgelesen und an einen Server in Deutschland geschickt.

Die Newsletter enthalten sog. Zählpixel. Dies ist eine Miniaturgrafik, die uns erkennen lässt, ob ein Newsletter von Ihnen geöffnet worden ist oder nicht. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, dem verwendeten Endgerät und des Mail-Clients als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden, welche Links geklickt werden und ob die Zustellung der E-Mails erfolgreich war. Darüber hinaus wird die Lesedauer erfasst, wobei dies lediglich auf Zielgruppenbasis erfolgt. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletter-Empfängern zugeordnet werden, es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von SC Networks/Evalanche, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns vielmehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Für die Dokumentation der Newsletter-Einwilligung und zur Verhinderung eines Missbrauchs Ihrer Daten verwenden wir das sog. Double-Opt-in-Verfahren. Durch dieses Verfahren stellen wir sicher, dass der Empfänger unseren Newsletter auch erhalten möchte. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Newsletter-Anmeldung gebeten werden. Erst nach der Rückbestätigung werden wir Ihnen unseren Newsletter zusenden.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung sowohl des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunktes als auch der IP-Adresse. Ebenso werden Änderungen Ihrer gespeicherten Daten protokolliert.

Sie können Ihre Einwilligung zum Empfang unseres Newsletters jederzeit widerrufen. Die Abmeldung hierfür kann unter dem Link im Newsletter oder durch schriftliche Mitteilung an SC-Networks GmbH, Stichwort: Newsletter, Enzianstr. 2, 82319 Starnberg erfolgen. Bei schriftlicher Mitteilung wird der Widerspruch innerhalb von drei Wochen nach Zugang bei uns umgesetzt.

Der Einsatz des Versanddienstleisters, Durchführung statistischer Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newsletter-Systems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen wie u.a. der Direktwerbung dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten zur Direktwerbung nutzen, können Sie dem jederzeit durch Mitteilung per E-Mail an uns widersprechen.

Unser Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter

Swiss Marketing Hub
Hakan Erci
gro.b1566755837uhgni1566755837tekra1566755837mssiw1566755837s@tca1566755837tnoc1566755837